Frauenarztpraxis

Dr. Daniela Küng

Willkommen auf meiner Praxis-Website.

Seit Februar 2017 ordiniere ich als Vertragsärztin für alle Kassen in einer barrierefreien Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe im Neubau in der Franz-Reiter-Straße 8, im Zentrum von Höchst.

Terminvereinbarungen sind jederzeit über die Online-Terminvereinbarung oder während der Praxis­öffnungs­zeiten auch telefonisch möglich.

Leistungen

Als Ziel meiner Praxis sehe ich die Synergie aus bestmöglicher medizinischer Versorgung und einem hohen Anspruch an individueller, ausführlicher Beratung.
Dabei spielt es für mich keine Rolle, ob Sie privat oder gesetzlich versichert sind. Für mich ist eine Behandlung auf dem neuesten medizinischen Stand selbstverständlich, auch wenn von den Krankenkassen nicht alle medizinisch sinnvollen Leistungen übernommen werden. Bitte sprechen Sie mich an: Ich informieren Sie gerne, welche Leistungen für Sie in meinen Augen sinnvoll erscheinen.

Gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen

Die regelmäßige Vorsorge und entsprechende Maßnahmen zur Früherkennung sind die wichtigsten und effektivsten Möglichkeiten, das Risiko einer Krebserkrankung zu minimieren. Nehmen Sie deshalb regelmäßig das Angebot zur Früherkennung wahr – die Genitaluntersuchung und die Tastuntersuchung der Brust.

Schwangerschaft

Persönlich und individuell betreue ich Sie auch rund um die Schwangerschaft. Das beginnt natürlich schon dann, wenn es Schwierigkeiten mit der Fruchtbarkeit geben sollte. Ich führe sämtliche Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen durch.

Verhütung

Wie Sie in Ihrer persönlichen Situation am besten verhüten können, das besprechen wir gerne, wenn Sie in meine Praxis kommen. So finden wir gemeinsam heraus, welche Möglichkeit für Sie am besten passt. Natürlich begleite ich Sie auch dann, wenn Fragen auftreten, und führe regelmäßige Kontrolluntersuchungen durch.

Wechseljahre

Wechseljahre sind keine Krankheit! Auch dann nicht, wenn sie Beschwerden auslösen. Sie sind eine ganz normale Station im Prozess des Reifens und Alterns. Sie müssen nicht verdrängt und damit verbundene Leiden einfach hingenommen werden, sondern können bewusst erlebt und aktiv gestaltet werden. Ich begleite Sie sanft durch die Menopause.

Beckenbodenbeschwerden

Frauen sollten keine Scheu haben über heikle Themen wie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr oder Urinverlust zu sprechen. Beckenbodenbeschwerden können oft anstelle einer operativen Therapie gut gemeinsam mit einer Physiotherapie zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führen.

Impfungen

Ich berate Sie auch gerne zu Themen wie der HPV-Impfung (Prävention von Gebärmutterhalskrebs) oder anderen Impfungen die zum Beispiel vor einer Schwangerschaft empfohlen sind.

Kinderwunschberatung

Neben den kassenärztlichen Leistungen liegt einer meiner Schwerpunkte in der Kinderwunschberatung. Dazu gehört die Abklärung der Ursachen einer Unfruchtbarkeit sowie die Begleitung durch die gegebenenfalls notwendige Therapie.

Anti-Aging

Unsere Lebenserwartung steigt beständig, gleichzeitig aber auch das Risiko, krank zu werden. Ziel der Anti-Aging-Medizin ist es, in der zweiten Lebenshälfte die negativen Auswirkungen des biologischen Alterns zu minimieren.


Licht-Therapie mittels Nordlys by Ellipse:

Dauerhafte Haarentfernung

Durch gepulste gefilterte hochenergetische Lichtblitze können unerwünschte Körperhaare in mehreren Sitzungen dauerhaft entfernt werden. Bereits nach der ersten Behandlung zeigt sich eine deutliche, sichtbare Reduktion des Haarwuchses.

Infobroschüre (PDF, 1.06 MB)

Photorejuvenation

Das Licht wird von den Pigmenten in der Haut und dem roten Blutfarbstoff Hämoglobin aufgenommen. Die dadurch entstehende thermische Reaktion führt zum Untergang dieser Zellen, das Hautbild wird homogener und glatter. Pigmentflecke blassen ab oder verschwinden, Hautrötungen werden reduziert. Durch die Wärme kann direkt nach der Behandlung das Gesicht leichte Rötungen zeigen.

Infobroschüre (PDF, 969 kB)

Gefäßerweiterungen und Fehlbildungen

Hämangiome oder Blutschwämme können angeboren sein oder mit dem Älterwerden entstehen. Sie liegen wie auch die Teleangiektasien oberflächlich in der Haut und können durch selektive Photothermolyse ohne Schädigung der Umgebung entfernt werden.

Infobroschüre (PDF, 970 kB)

Akne-Therapie

Die Lichtimpulse werden von den roten, entzündlich veränderten Herden aufgenommen und reduzieren durch Drosselung der Blutzufuhr die Talgdrüsen. Neben der Reduktion der Entzündung selbst verbessert sich das Hautbild auch durch die raschere Abblassung der frischen Aknenarben.

Infobroschüre (PDF, 1.00 MB)


Weitere sowie detailliertere Informationen erhalten Sie bei einem Besuch in der Praxis.

Die Ärztin

Dr. Daniela Küng

Dr. med. univ.
Daniela Küng
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Ordinations­zeiten

Die Praxis ist zu folgenden Zeiten besetzt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag8:00 – 12:00 und 12:30 – 16:00
DienstagNach Vereinbarung, sowie Abendordination für Privatpatientinnen
Mittwoch8:00 – 12:00 und 12:30 – 16:00
DonnerstagKeine Ordination
Freitag8:00 – 13:00

Vereinbaren Sie einen Termin

Um einen Termin zu vereinbaren, benutzen Sie bitte bevorzugt unsere Online-Terminvergabe, rufen uns zu den Sprechzeiten unter +43 5578 73322 an, oder benutzen unser Kontaktformular.

ONLINE TERMINVERGABE

Neue Patientin?

Falls Sie noch keine Patientin bei uns sind, würden wir Sie bitten, unseren Anamnese-Fragebogen herunter zu laden und diesen sorgfältig und möglichst vollständig ausgefüllt bei Ihrem ersten Besuch mit zu bringen. Da wir Sie noch nicht kennen, helfen Sie uns damit, einen schnellen Überblick und Informationen über eventuelle Vorerkrankungen und medizinische Risiken zu erhalten und somit eine optimale Versorgung für Sie zu gewährleisten.

Anamnese-Fragebogen

Bei akuten Beschwerden können Sie natürlich auch ohne Termin zu den Sprechzeiten in die Praxis kommen. Wir werden dann über das weitere Vorgehen entscheiden. Sollte in diesem Zusammenhang eine ärztliche Behandlung notwendig werden, müssen Sie sich allerdings gegbenenfalls auf eine längere Wartezeit einstellen. Wir raten daher in jedem Fall zu einem vorherigen Anruf.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es durch Notfälle und Schmerzfälle zu Verzögerungen kommen kann. Unangemeldete Patientinnen müssen grundsätzlich mit längeren Wartezeiten rechnen, da wir versuchen, vereinbarte Termine möglichst einzuhalten.

Für ein Rezept über ein Medikament, welches Sie bereits in der Vergangenheit schon von uns erhalten haben, benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie einfach während der Ordinationszeiten in die Praxis - wir stellen Ihnen das Rezept dann direkt aus.

Bitte denken Sie daran, bei jedem Besuch die e-card mit zu bringen. Bitte bringen Sie gegebenenfalls auch Ihren Impfpass oder Ihren Überweisungsschein mit.

Mit Ihrer rechtzeitigen Abmeldung bei Terminverhinderung helfen Sie mit, die Wartezeiten für alle Patientinnen gering zu halten. Bei wiederholt nicht eingehaltenen Terminen behalten wir es uns vor, keine neuen Termine an Sie zu vergeben.

 

Vielen Dank!

Kontakt

Mit diesem Formular können Sie uns eine Nachricht per E-Mail zuschicken.
Die mit einem Stern gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Spam-Schutz - Bitte lösen Sie folgende Rechenaufgabe: